header

Thermotransferbänder :
 
 

Was ist ein Thermo-Transfer-Druck ?

Beim Thermo-Transfer-Druck wird mittels Hitze und Druck die „Farbe“ vom Farbband auf ein Etiketten Material übertragen. Es gibt Wachs, Wachs Harz und Harz Bänder. Bei schwarzen Farbbändern besteht die Farbe aus einem Gemisch aus Wachs, Wachs Harz oder Harz und Rußpartikeln. Alle schwarzen Thermo-Transfer-Farbbänder sind UV beständig und bleichen nie aus. Farbige Transferbänder hingegen beinhalten statt Ruß Farbpartikel.
Mit Thermo-Transfer-Bänder oder Carbonbändern, wie sie oft auch genannt werden, können fast alle Materialien bedruckt werden. Neben Pappe, Papier, Folie, PE, PP, Textil und vielen anderen Materialien können auch Aluminium Schilder bedruckt werden.Grundsätzlich gilt, je mehr Harz ein Farbband hat, desto wisch und kratzfester ist es.


Der Aufbau:
 
Das Funktionsprinzip:

Aufbringen einer bei Wärme flüssigen Tinte auf eine Papier- oder Kunststoffunterlage mit Hilfe einer Wärmequelle (Druckkopf). Bei Umgebungstemperatur ist die Tinte, die sich auf einem Polyesterfilm befindet, fest.
Unter Hitzeeinwirkung findet eine Übertragung der flüssig gewordenen Tinte vom Film auf das Papier statt. Ein Thermotransferband ist ein Polyesterfilm (PET), auf dem auf der einen Seite eine Tinte aufgebracht wurde, die sich bei Hitze verflüssigt, auf der anderen Seite eine Schutzschicht, die man Rücken-beschichtung oder Backcoating nennt.

 
 

.::FLASHCARD::.